Montag, 22. April 2013

Experiment als Hausaufgabe

Meine Tochter kam am Freitag von der Schule und erzählte mir ,
das sie ein Experiment für Mittwoch vorbereiten ,also ausprobieren soll ,
um es dann in der Klasse zu demonstrieren. Sie hat sich folgendes ausgesucht
" Die hüpfende Münze "

Du benötigst eine Glasflasche , einen Kühlschrank oder Gefrierschrank ( Froster )und 1 Münze
vorzugsweise 1 €uro
Zunächst stellst Du die Flasche mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank oder für 30 Min in den Froster
Wenn die Zeit um ist nimmst Du die Flasche und stellst sie auf einen Tisch.
Entweder Du machst ein wenig Spucke auf die Flaschenöffnung oder Du machst die Münze mit etwas Wasser nass und legst diese nun ,möglichst genau ,auf die Flaschenöffnung.
Nun beobachte was geschieht .












Die Luft in der Flasche erwärmt sich langsam und will sich ausdehnen und da sie dazu Platz benötigt,den aber nicht bekommt ,da die Münze den Weg versperrt ,hebt die Luft die Münze an .
und zwar so lange bis die Glasflasche Zimmertemperatur erreicht hat .
Viel Spaß beim ausprobieren .Wünscht Eure

Kommentare:

  1. Hallo liebe Fee,

    ich habe es meinem Sohn weitergegeben. Ich bin sicher sie probieren das mal aus. Danke für die Erklärung. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Silvi
    freut mich ,wenn es Anklang findet :)
    ♥ lichst Fee

    AntwortenLöschen