Sonntag, 31. Juli 2011

Das grüne Geld

Diese Experiment bitte nur unter Aufsicht eines Erwachsenen durchführen.
Ich habe ausserdem dazu eine sehr interessante Seite gefunden
drück auf klick
Du benötigst für diesen Versuch
einen Teller
ein altes Geschirrtuch
eine oder mehr glänzende 1 ,2 oder 5 Centmünze
Essig
Handschuhe und Mundschutz !
und Zeit



Lege das Geschirrtuch auf den Teller.Und giesse Essig darauf.



Nun gibst Du die Münzen auf das mit Essig getränkte Tuch .                                                        

Nun musst Du warten ...
Nach zwei Stunden sahen die Münzen so aus
Nach weiteren zwei Stunden so
 Noch weitere 2 Stunden ist das Ergebnis dies




Was ist denn da passiert ?

Der Essig , bzw die Essigsäure hat mit dem Kupfer reagiert.
Dabei entsteht grünes Kupferacetat,besser bekannt als Grünspan .

Viel Spaß beim nachmachen wünscht Euch





Kommentare:

  1. Das ist ja ein cooler Versuch. Ich hätte das nicht gewusst. Wenn ich mal Grünspan brauche, werde ich an deinen Test denken.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Zur Info: Kupferacetat ist giftig. Vielleicht nicht gerade ein Experiment, welches ich mit kleinen Kindern durchführen würde... .

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke für den Hinweis, Anonym . Dennoch denke ich nicht ,das es lebensbedrohlich ist ,wenn man dieses Experiment gemeinsam mit einem Kind durchführt.Es handelt sich mMn um zu wenig Kupferacetat und für vorsichtsmassnahmen kann ich gerne hinzufügen das man mit Handschuhen und Mundschutz arbeiten sollte .

    AntwortenLöschen